Banner

Brandschutztechnische Sanierung der Kellerfahrstraße im Terminal 1, Ebene U1, „Weiße Flächen-Kellerfahrstraße“

Brandschutztechnische Sanierung der Kellerfahrstraße im Terminal 1, Ebene U1, „Weiße Flächen-Kellerfahrstraße“. Foto: Fraport AG

Brandschutztechnische Sanierung der Kellerfahrstraße im Terminal 1, Ebene U1, „Weiße Flächen-Kellerfahrstraße“. Foto: Fraport AG

Die Kellerfahrstraße dient zur Andienung der Konzessionäre im Terminal 1 mit angrenzenden Technikräumen, Werkstätten und Lagerräumen. Durch die Kellerfahrstraße führen sämtliche Versorgungsleitungen (Strom, Wasser, Luft, Abwasser und Telekommunikation) für das Terminal 1.

Im Rahmen des Projektes „Weiße Flächen“ sind sämtliche Brandschutzertüchtigungsmaßnahmen zwischen den Flugsteigen A, B und C, sowie angrenzender Bereiche vorzunehmen.

Auftraggeber:Fraport AG
Ort:Frankfurt am Main
Durchführung:beim AG: 2009 – 2017
Bauzeit:Vorabmaßnahme: 10/2011 – 03/2012
Hauptmaßnahme: 2014 – 2016
Investitionssumme:ca. 50 Millionen €
Baukosten:ca. 30 Millionen €
Projektdaten:
  • BGF:
ca. 19.000 m²
  • Gebäudeklasse:
5, Sonderbau
Dienstleistungen:
  • Projektsteuerung nach AHO
  • Projektstufen 2-5
  • Handlungsbereiche A, B, C, D, E
Besonderheiten:
  • Sanierung im laufenden Betrieb / Interimsmaßnahmen
  • Überdurchschnittliche Anzahl an Schnittstellen
  • Aufteilung in 11 Brandbekämpfungsabschnitte mit dazugehörigen Bauanträgen

NEWS

14.07.2020

Wachstum für Deutschland: Lahmeyer München auf Lahmeyer Deutschland verschmolzen

Mit Wirkung vom 26. Juni 2020 wurde die Lahmeyer München Ingenieurgesellschaft mbH auf die Lahmeyer…