Banner
15.04.2014

Lahmeyer Berlin gewinnt Rahmenvertrag in Kooperation mit Lahmeyer Rhein-Main

Lahmeyer Berlin erhielt Anfang März den Zuschlag für einen Rahmenvertrag mit der ÖPP Deutschland AG über die Erbringung von Beratungsleistungen im Bereich Infrastruktur, Mobilität und Verkehr für PPP-Projekte und PPP-Grundlagenarbeit.

Die Laufzeit des Rahmenvertrages beträgt 4 Jahre.

Die ÖPP Deutschland AG ist eine öffentliche Beteiligungsgesellschaft, bei der Unternehmen aus der privaten Wirtschaft 43 Prozent der Anteile halten. Maßgeblich für den Erhalt des Zuschlags haben sowohl die Referenzen von Lahmeyer Berlin im Infrastrukturbereich als auch die Referenzen von Lahmeyer Rhein-Main auf dem ÖPP-Sektor beigetragen.

Lahmeyer

Kundenmagazin